Batterie Oldenburg
 
Die Batterie Oldenburg war mit zwei 24 cm Mörsern Typ SKL/40 ausgestattet. Rund 400 Meter von der Wasserlinie ragen zwei gewaltige, aber unterschiedlich gebaute Kasematten aus den Dünen. Im Umland befinden sich weiter Unterstände für Maschinen und Personal, sowie zur Nahverteidigung. 

Lage der Batterie: 50°58'32.18"N / 1°54'13.32"E
 

Der östliche der beiden Bunker. 
 

Der östliche der beiden Bunker.

Der östliche der beiden Bunker, im hintergrund ist der zweite Bunker zu erkennen.
 

Blick vorbei am ersten Bunker in Richtung Westen zum zweiten Geschützbunker.
 

Das westliche der beiden Bunker.

Der nie fertig gestellte Feuerleitstand, später als Sanitätsunterstand genutzt.