Festung Silberberg (Srebrna Góra)
 
Die Festung Silberberg wurde  nach den Schlesischen Kriegen auf ordnete der preußische König Friedrich des Großen erbaut. Der Bau began 1765 und die Festung war ab 1778 verteidigungsbereit. Am 05.04.1860 wurde die Festung aufgelöst, dann aber 1866 doch och einmal modernisiert. Zwischen 1872 und 1945 wurden die Gebäude von einer Uhrenfabrik genutzt.

Heute befindet sich in der Festung ein kleines Museum und eine Cafe.

Die zentrale Anlage im Überblick

Der zentrale Festungsbereich.
 

Der zentrale Festungsbereich.
 

Der zentrale Festungsbereich.
 

Abgang in den Innenhof.
  

Mittig der Aufgang zum Dach der Festung.
 

Instandgesetzter Teil der Festung.
 

Instandgesetzter Teil der Festung.
 

Instandgesetzter Teil der Festung.
 

In den Kasematten.
 

In den Kasematten.
 

Die Vorfestung im Nord-Osten.
 

Die Vorfestung im Nord-Osten.
 

Der zerstörten Kasemattenbereich der Vorfestung.
 

Der Eingang zur Vorfestung.

Die äußere Graben.
 

Die äußere Graben.
 

Zerfallende Außenmauern.
 

Zerfallende Außenmauern.
 

Zerfallende Außenmauern.

Instandgesetztes Tor zur Inneren Festung, dem Donjon.