Drop Redoubt

Drop Redoub auf den Wester Heights wurde in zwei Bauabschnitten errichtet. Zwischen 1804 und 1808 wurde die Anlage errichtet, die von 1859 bis 1864 nochmal unter anderem mit Kaponieren erweitert wurde.

Lage: 51° 7'22.00"N / 1°18'27.89"E

 

Die in Richtung Hafen ausgerichteten Scharten.

Kaponiere auf der Ostseite, links die Scharten mit Schussrichtunge Hafen.
 

Durch diesen Graben feuerten die Schartengeschütze in Richtung Hafenzufahrt.
 

Der heutige Zugang stammt aus einem Umbau wärend des zweiten Weltkrieges.
 


Die im zweiten Bauabschnitt angebaute Kaponieren.
 

Zahlreiche Scharten dienten der Verteidigung der Gräben.
 

Im Graben auf der Westseite nahem dem Anschluß zum Trockenen Graben in Richtung Citadelle.
 

Blick in den Graben auf der Nordseite.
 

Die Nord-Ost-Ecke.
 

Die Nordseite mit Blickrichtung Westen.


 

Der ehemalige Eingang.