Batterie Chamberlin
 
Die Batterie Chamberlin verfügte über vier 6" Geschütze in Verschwindelafetten als sie 1904 in Dienst gestellt wurde. Heute befindet sich in der Batterei eine der letzten erhaltenen Verschwindelafetten die noch funktionsfähig ist. Sie kam 1977 zurück zur Batterie und dient heute als Ausstellungsstück, wobei die Funktion an jedem ersten vollen Wochenende im Monat gezeigt wird.
 

Lage der Batterie: 37°47'38.39"N / 122°28'57.23"W
  

Die südlichste Bettung mit dem einzigen verbliebenen Geschütz.
  

Das verbliebene Geschütz.
 

Das verbliebene Geschütz.
 

Die Geschützbettungen.
 

Die Geschützbettungen.
 

Die Geschützbettungen.
 

Die nördlichste der Geschützbettungen.
 

Die nördlichste der Geschützbettungen.
 

Die nördlichste der Geschützbettungen.
 

Die nördlichste der Geschützbettungen.
 

Jede Bettung hat eine andere Anordnung der Treppen.
 

Die Munitionsmagazine.
 

Die Munitionsmagazine.
 

Eines der Munitionsmagazine.

Eines der Munitionsmagazine.