Brasilien

 

  Rio de Janeiro

Bis ins 20. Jahrhundert hinein wurde Rio de Janeiro aufgrund seiner Lage an einer geschützten Buch mit zahlreichen Forts an dessen Eingang bzw. an den Stränden geschützt.

mehr

 

  Salvador de Bahia

Salvador de Bahia oder wie die Stadt mit vollen Namen heißt  Cidade do Salvador da Bahia de Todos os Santos war bis 1763 Brasilien Hauptstadt und war daher immer wieder Zeil von Überfällen und Kriegen. Daher rühren auch die Forts, die die Allerheiligen Bucht schützen.

mehr

 

  Fernando de Noronha

Die Inselgruppe Fernando de Noronha wurden im Jahre 1503 von Amerigo Vespucci entdeckt. Im Jahre 1504 wurde sie an einen portugiesischen Lord mit Namen Fernao de Loronha vergeben, dem sie ihren heutigen Namen verdankt. Im Laufe des 17 und beginnenden 18 Jahrhundert wechselte sie zwischen Holländern und Franzosen den Besitzer und wurde 1737 entgültig von den Portugiesen besetzt. Darauf hin baute sie an allen möglichen Landungsplätzen Verteidigungsanlagen den denen neun auf der Hauptinsel und einer auf der vorgelagerten Insel  Ilha de São José lagen. Alle Anlagen waren mit Steinen gepflastert und sind bis heute zum Teil gut erhalten. Von den Forts hingegen stehen bisweilen nur noch die Grundmauern und selbst diese sind bisweilen fast vollständig überwuchert.

mehr