Forte de Santo Antônio da Barra

 

Bereits zwischen 1583 und 1587 wurde an dieser Stelle unter D. Manuel Telles Barreto das erste Fort errichtet. Seine Erweiterung erhliet das Fort dann unter D. Francisco de Souza zwischen 1591 und 1602 mit einem Umbau und der Stationierung von vier Geschützen. 1624 konnte es dem Ansturm der Holländer nicht standhalten. Nach der Rückeroberung wurde es erst unter  D. João de Lencastre zwischen 1696 und 1702 zu seiner heutigen Form ausgebaut. Der Leuchtturm auf dem Fort war der erste an Südamerikas Küste überhaupt.

 

Die Festung heute
img_4768.jpg
Fort de Barra 
 img_1957.jpg
Fort de Barra 
img_4763.jpg
Die Landseite
img_1964.jpg
Die Seeseite
img_1974.jpg
Eingebauter Beobachter 
auf der Landseite
img_1973.jpg
Der Torbereich
img_1972.jpg
Das Wappen über dem EIngang
 
img_4737.jpg
Beobachter auf dem Batteriedeck
img_1981.jpg Beobachter auf dem Batteriedeck img_1986.jpg
Der Seeseitige Bereich der Geschützbatterie
img_1987.jpg
Der Seeseitige Bereich der Geschützbatterie
img_4740.jpg
Der Seeseitige Bereich der Geschützbatterie
  img_4755.jpg
Der obere Teil des Treppenhauses
img_4754.jpg
Der im 90° Winkel zum oberen Bereich liegende untere Teil des Treppenhauses