Gotthardpass - Fort Hospiz

 

Das Fort Hospitz

Gebaut 1893-1894, ausgebaut bis 1918, dann ab 1947 nur noch als Truppenunterkunft genutzt und heute zum Teil als Museum, zum Teil als Militäranlage genutzt.

Die Aussenanlage ist heute vollständig zugänglich, im Inneren können nur Teile besichtigt werden, da der Rest noch immer als Unterkunft für eine Kompanie vorgehalten wird.

img_2598.jpg
Der obere Teil der Anlage
img_2606.jpg
Der obere Teil der Anlage
img_2596.jpg
Eingang zum heutigen Museum
img_2751.jpg
Der noch genutzte Teil der Anlage
img_2676.jpg
Nahverteidigung am unteren Teil der Anlage
img_2700.jpg
Die Scharten am unteren Teil der Anlage
img_2702.jpg
Die Scharten am unteren Teil der Anlage
img_2681.jpg
Nahverteidigung
img_2716.jpg
Auf dem Dach der Anlage, mit den neuzeitlichen Abluftschächten
img_2607.jpg
Die Anlage im Überblick
img_2656.jpg
Der noch genutzte untere Teil der Anlage
img_2670.jpg
Die Zugangsverteidigung
img_2608.jpg
Der Panzerturm
img_2692.jpg
Der Hof der Anlage
img_2673.jpg
Die Energiezentrale
img_2662.jpg
Nahverteidigungsbauwerk im Zugangsbereich
img_2724.jpg
Nebenausgang
  img_2604.jpg
Standplatz für den Fahrpanzer
img_2618.jpg
Standplatz für den Fahrpanzer
img_2620.jpg
Infanteriescharten
img_2641.jpg
Infanteriescharten
img_2650.jpg
Infanteriescharten
 
img_2587.jpg
Die Beobachtungsglocke
img_2605.jpg
Die Beobachtungsglocke
img_2714.jpg
Der Panzerturm
img_2717.jpg
Der Panzerturm, seines Geschützes beraubt

 

Das Fort Hospitz - Innenaufnahmen des Museums

Heute ist im oberen Teil der Festung ein Museum eingerichtet. Der untere Teil ist  nicht zugänglich, was die Besichtigung des Panzerturms einschließt.

 

img_2522.jpg
Eingangsbereich
img_2581.jpg
Hauptgang
img_2523.jpg
Munitionsmagazin
 
img_2536.jpg
Infanteriescharten
img_2542.jpg
Zugang zu den Unterkünften
img_2545.jpg
Im Umlaufenden Verteidigungsgang
img_2534.jpg
Umlaufender Gang
img_2527.jpg
Zugang zu den Sanitären Anlagen
img_2531.jpg
Zugang vom Munitionsmagazin zu den Infanteriestellungen
img_2579.jpg
Abgang von den Infanteriestellungen ins Innere der Festung
 
img_2520.jpg
Abstellplatz für den eingezogenen Fahrpanzer
img_2515.jpg
Fahrpanzer
img_2513.jpg
Herstelleremblem am Fahrpanzer