Fortezza di San Leo
 
Das Fort wurde ab 1441 an der Grenze zwischen Emilia Romagna und Marken errichtet. Nach einer langen Geschichte als Festung wurde es ab 1906 zu Gefängnis. Dies blieb es bis 1914. Heute ist es ein Museum.
 

Die Westseite des Fort, rechts der Eingang.
 


Oberhalb des Eingangs
 


Im oberen Hof mit dem Turm auf der Sü-West-Ecke.

Der Aufgang in den oberen Hof.
 

Der Palast.

Der Palast mit dem oberen Hof.

Im oberen Hof.
 

Im oberen Hof.
 

Im Inneren des Palates.
 

Im Inneren des Palates.
 

Im Inneren des Palates.