Stp. Hafen

Der Stützpunkt Hafen bestand aus einem Regelbau des Typs 633 (Stand für M19 Maschinengranatwerfer in Ausbaustärke B) und einer Unterstand für Personal des Typs Vf 51a (Halbgruppenunterstand). Beide stehen heute unter Denkmalschutz.
 

Lage des Stützpunktes: 51°14'6.46"N / 2°55'40.50"E

Für die eigene Tourenplanung:

Die Südwestecke des Regelbaus vom Typ 633 mit der Kuppel des Granatwerfers.
 

Die Kuppel des Granatwerfers. 
 

Die Eingangsseite mit der MG Scharte zur Eingangsverteidigung, darüber der Panzerkuppel des Granatwerfers, rechts der Zugang zum MG Ringstand (Trobruk).
 

Nord Norwestecke des Bunkers, rechts die Panzerkuppel des Granatwerfers.
 

Der Halbgruppenunterstand des Typs Vf 51a.

Der Halbgruppenunterstand des Typs Vf 51a.