Fort 4

Bei Fort IV handelt es sich um ein Infanteriefort das 1891 im Norden der Stadt Bresslau errichtet wurde. Bis ins Jahr 1914 wurde es modernisiert und nach dem zweiten Weltkrieg schließlich von de rPolnischen Volksarmee übernommen, die es bis in die 1980er Jahre nutzte. Heute ist das Fort geplündert und wir von Obdachlosen als Unterkunft genutzt. Interesant sind insb. die sehr guten erhaltene, betonierten Brustwehr auf der Nordseite.

Lage des Forts: 51° 9'2.22"N / 17° 5'13.91"E

Für die eigene Tourenplanung:
     
  

Die Kehlseite des Forts von Osten aus gesehen.
 

Die Kehlseite des Forts von Osten aus gesehen, die Erdanschüttung ist noch erhalten.

Die Kehlseite des Forts von Westen aus gesehen.
 

Die Kehlseite des Forts.

Ein kleiner Bereitschaftsraum.
 

Ein kleiner Bereitschaftsraum.
 

Die betonierte Brustwehr mit einem kleinen Unterstand.
 

Die betonierte Brustwehr im Nordosten.

Die betonierte Brustwehr.
 

Die betonierte Brustwehr.
 

Die betonierte Brustwehr.
 

Die betonierte Brustwehr.
 

Die betonierte Brustwehr.
 

Die betonierte Brustwehr.
 

Die Rückseitigen zugänge zur betonierte Brustwehr mit eigenem Splitterschutz.

Die Rückseitigen zugänge zur betonierte Brustwehr mit eigenem Splitterschutz.