Panzerwerk 778
 
Das Panzerwerk 778 lag an der Straße  von Boryszyn nach Wysoka und deckte einen Übergang über den dortigen Bach. Heute ist es seiner Stahlteile beraubt und teilweise gesprengt.

Lage des Panzerwerks: 52°21'20.40"N / 15°27'3.54"E

Für die eigene Tourenplanung:

Die Nordwest-Ecke und die zerstörte nach Westen gerichtete einstige Kehlseite.
 

Die Nordwest-Ecke.
 

Die Nordwest-Ecke.
 

Der einstige Eingang.
  

Der herausgetrennt 3-Scharten-Turm.
 

Der herausgetrennt 3-Scharten-Turm auf der Ostseite.
 

Ein Teil der Decke liegt auf dem Panzerwerk. Rechts der §-Scharten-Turm, links die MG Stellung ohne Panzerplatte.
 

Die MG Scharte ohne die einstige Panzerplatte.
 

Die MG Scharte ohne die einstige Panzerplatte.
 

Ein Blick ins zerstörte Innere.

Ein Blick ins zerstörte Innere.
 

Ein Blick ins zerstörte Innere.

Ein Blick ins zerstörte Innere.