Sperre Julier Pass - A 7686
 
Fast direkt an der Passhöhe des Julie Passes befindet sich eine aus Naturstein errichtete Panzersperre, die von einem Infanteriewerk mit PAK und MG geschützt wurde.


Lage der Sperre: 46°28'19.75"N / 9°43'40.60"E
Lage des Infanteriewerks: 46°28'23.25"N / 9°43'35.01"E

Für die eigene Tourenplanung zur Sperre:

Das Infanteriewerk liegt oberhalb der Sperrstelle.
 

Die Scharten waren einst sher gut getarnt.
 

Die Linke (westlichste) der drei Scharten.

 

Die Mittlere der drei Scharten.
 

Die rechte und damit östliche der drei Scharten.
 
 

Der Zugang auf der Westseite ist nur schwer zu erkennen.
 

Die aus Naturstein bestehende Panzersperre.
 

Die aus Naturstein bestehende Panzersperre. 
 

Direkt oberhalb der Sperre befindet sich noch einer ausgebaute Stellung im Fels.

Das Sperrmittelhaus um die Passstraße selbst zu sperren.